UN und Helfer prangern Menschenrechtsverletzungen im Südsudan an

UN und Helfer prangern Menschenrechtsverletzungen im Südsudan an

Mädchen schluckt eine Impfung gegen Cholera in einem Camp für Binnenflüchtlinge in Wau (Südsudan) am 17. April 2018.Ölverschmutzung auf dem Gelände der zentralen Verarbeitungsanlage des Öl-Konsortiums SPOC (Sudd Petroleum Operating Company) in Thar Jath (Südsudan) am 28. Februar 2015. Eine Hand fischt eine mit Erdöl bedeckte Libelle aus einer Ölpfütze.Ölverschmutzung in der Nähe der zentralen Verarbeitungsanlage des Öl-Konsortiums SPOC (Sudd Petroleum Operating Company) in Thar Jath (Südsudan) am 28. Februar 2015.Ölverschmutzung in der Nähe der zentralen Verarbeitungsanlage des Öl-Konsortiums SPOC (Sudd Petroleum Operating Company) in Thar Jath (Südsudan) am 28. Februar 2015.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...