Basilika Vierzehnheiligen: Vom Pfusch am Bau zum Glanzstück fränkischen Rokoko

Basilika Vierzehnheiligen: Vom Pfusch am Bau zum Glanzstück fränkischen Rokoko
Sie gilt als Meisterwerk von Balthasar Neumann: die Basilika Vierzehnheiligen in Oberfranken wurde vor 250 Jahren zur Basilika ernannt. Dabei begann alles mit ein bisschen Pfusch an den Plänen des Baumeisters. Es sollte Geld gespart werden.

  • Maximilian Wagner
    Franziskanerpater Maximilian Wagner, Wallfahrtsrektor der Basilika Vierzehnheiligen und Guardian der Franziskaner, steht am 8. März 2022 in der Votivkammer der Basilika in Bad Staffelstein vor einem geöffneten Votivbuch.
    220819-0916-000083
  • Maximilian Wagner
    Franziskanerpater Maximilian Wagner, Wallfahrtsrektor der Basilika Vierzehnheiligen und Guardian der Franziskaner, guckt am 8. März 2022 in der Votivkammer der Basilika in Bad Staffelstein in ein Votivbuch.
    220819-0916-000079
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...